Schmecken Sieunsere Feigen




Feigen

Frische Feigen werden immer beliebter. Feigen kann man mitsamt der Schale essen und sind außerdem für süße und herzhafte Gerichte eine ausgezeichnete Zutat. Yex unterstützt dieses wunderbare Produkt auch durch Verkaufsförderungsmaßnahmen, wir helfen Ihnen auch gerne bei Ihren Kampagnen und Aktionen.


Wir vertreiben Feigen unter der Marke Discovered.





Was sind Feigen?

Was sind Feigen?

Die Feige ist die Frucht des Feigenbaums, der einmal im Jahr Früchte trägt. Sie ist eine der ersten Früchte, die von Menschen angebaut wurden: Es wurden Spuren von Feigenplantagen von 9.000 v. Chr. gefunden. Feigen haben eine dünne, lederartige Schale.

Woher kommen die Feigen?

Woher kommen die Feigen?

Die Feige stammt ursprünglich aus Indien und dem Mittelmeergebiet. Heutzutage wird die Feige weltweit kultiviert. Unsere Feigen kommen vor allem aus Brasilien und der Türkei, aber auch aus Israel und Argentinien.

Wie lagert man Feigen?

Wie lagert man Feigen?

Frische Feigen sollten Sie vor dem Verkauf bei 2 bis 4 Grad Celsius und einer relativen Luftfeuchtigkeit (rF) von 85 bis 90 Prozent lagern.

Für Konsumenten: Feigen sollten im Kühlschrank aufbewahrt werden und sind einzelne Tage haltbar. Für Feigen gilt: je frischer desto schmackhafter.

Wie isst man Feigen?

Wie isst man Feigen?

Frische Feigen kann man mitsamt der Schale essen. Feigen sind außerdem für süße und herzhafte Gerichte eine ausgezeichnete Zutat.

Kalender Feigen

Kalender Feigen

  Jan  Feb März Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Brasilien
Israel
Türkei
Argentinien

Verfügbar       Nicht Verfügbar

Steckbrief Feigen

     
Name Feigen  
Familie Moraceae  
Ursprung Indien, Mittelmeergebiet  
Herkunft Brasilien, Türkei, Israel, Argentinien  
Verfügbarkeit ganzjährig  
Verpackung Fragen Sie nach den Möglichkeiten  
Marke Discovered oder Eigenmarken  




Anbau Feigen

Anbaugebieten Feigen

Anbaugebieten Feigen




Discovered Feigen

Wir vertreiben Feigen unter der Marke Discovered. Auf der Verpackung der Discovered-Produkte können Sie – neben Informationen zur Herkunft und zum Geschmack – auch finden, wie Sie das Produkt aufbewahren und zubereiten sollten. Selbstverständlich fehlt auch eine Tabelle mit dem Nahrungswert nicht.