Entdecken Sieunsere Hokkaido-Kürbis


Hokkaido-Kürbis

Der Hokkaido-Kürbis ist ein kleiner, breiter und runder Kürbis, mit leuchtend orangeroter Farbe. Das Fruchtfleisch dieses Kürbisses ist gelborange und hat einen nussigen Geschmack. Genau wie beim Flaschenkürbis kann auch die Schale gegessen werden.


Hokkaido



Datenblatt Hokkaido-Kürbis


Name Hokkaido-Kürbis oder Japanischer Kürbis
Familie Cucurbitaceae
Art Cucurbita maxima var. hubbaridianna
Ursprung Japan
Herkunft Niederlande
Verfügbarkeit August/September bis März/April
Verpackung Fragen Sie nach den Möglichkeiten
Marke Eigenmarke


Aufbewahrungsempfehlung Hokkaido-Kürbis


Im Laden
Hokkaido-Kürbisse sollten Sie vor dem Verkauf an einem kühlen, trockenen Ort bei 10 bis 13°C und einer relativen Luftfeuchtigkeit von 75% lagern.

Zuhause
Konsumenten empfehlen wir, den Hokkaido-Kürbis außerhalb des Kühlschrankes an einem kühlen, trockenen Ort zu lagern.



Nutzungshinweis Hokkaido-Kürbis


Hokkaido-Kürbisse können mit Schale gegessen werden. Waschen Sie den Kürbis, schneiden Sie die Frucht vertikal in der Mitte durch und entfernen Sie Fäden und Kerne. Schneiden Sie den Kürbis in Würfel. Den Hokkaido-Kürbis kann man roh, gebraten, gedünstet, geschmort oder gekocht essen. Gekocht kann er auch im Gefrierschrank aufbewahrt werden, nach dem Auftauen ist er dann sofort bereit zur Verwendung.



Kalender Hokkaido-Kürbis


  Jan Feb März Apr Mai Jun Jul Aug Sep Oct Nov Dez
Niederlande


      Verfügbar
                 
      Nicht Verfügbar




Anbaugebieten Hokkaido-Kürbis


Hokkaido-Kürbis Anbau

Der Hokkaido-Kürbis ist eine kleine Variante des Riesenkürbisses und stammt ursprünglich von der japanischen Insel Hokkaido. Unsere Hokkaido-Kürbisse kommen vor allem aus den Niederlanden.