Hören Sie unsere Geschichten


Exotisches Obst und Gemüse, industriell designed!
/ Categorieen: Blog, Unser Unternehmen

Exotisches Obst und Gemüse, industriell designed!

Yexpert Stories: Innovation Manager Shen Liu

Wir sind stolz auf alle unsere Yexperts! Deshalb möchten wir Ihnen in unserer Serie "Yexpert Stories" genau sagen, was sie tun. Wir starten mit unserem Shen Liu, Innovation Manager. Er spricht gern über seine Arbeit:

Ich verstehe, dass Sie, wenn Sie an Industriedesign denken, zuerst an das Design Ihres Smartphones, Ihrer Espressomaschine oder Ihres Autos denken. Industriedesign umfasst aber auch die Gestaltung von Alltagsprodukten. Z.B. eine Kiste für die Verpackung von Obst und Gemüse. Und weil wir bei Yex der Meinung sind, dass die Kiste überhaupt nicht alltäglich sein sollte, habe ich nach meinem Abschluss an der Technischen Universität Delft (TU Delft) vor fünf Jahren angefangen, dort zu arbeiten.

Übrigens ist das Entwerfen von Schachteln und anderen Verpackungen nur ein Teil meiner Arbeit. Als Industriedesigner bei Yex diskutiere ich mit Ihnen zum Beispiel auch unsere Dienstleistungen oder die Präsentation auf Messen. Deshalb steht in meinem Lebenslauf oder LinkedIn-Profil nicht „Industriedesigner“. Bei Yex bin ich offiziell ein „Innovationsmanager“. Das verdeutlicht die Skala meiner Arbeit viel besser.

Aber es ist nach wie vor auffällig, dass ein Unternehmen wie Yex jemanden mit einem abgeschlossenen Studium in Industriedesign beschäftigt. Und auch das ist typisch für Yex: die Anerkennung des Mehrwerts, den es mit sich bringt, einen eigenen Designer im Haus zu haben. Das war auch der Grund, warum ich nach meinem Praktikum geblieben bin: schöne Produkte, nette Kollegen und vor allem inspirierende Aufgaben.

Schließlich gibt es im Rahmen des Strebens nach Nachhaltigkeit im Bereich der Verpackung viel zu tun. Die Verbraucher sind diesbezüglich sehr überzeugt: Sie wollen weniger überflüssige Verpackungen und stehen Kunststoff zunehmend kritisch gegenüber. Natürlich ist Yex in der Lage, den Verpackungsmarkt zu durchsuchen und eine Auswahl aus allen nachhaltigen Standardverpackungen zu treffen, die weltweit entwickelt werden. (Und das sind ganz schön viele!)
Aber Yex sieht auch den Mehrwert seines eigenen Designs. Sollte ein unverwechselbares Produkt wie exotisches Obst und Gemüse nicht auch eine unverwechselbare Verpackung haben? Wir glauben, dass das so sein sollte.

Als Industriedesigner befindet man sich manchmal in einem Dilemma. Natürlich ist es verlockend, mit verrückten Verpackungen völlig auzuflippen. Aber eine Kiste kann noch so kreativ sein, wir bewerten zuerst ihren Einfluss auf die Umwelt. Und wir sind ehrgeizig bei Yex. Spätestens 2025 wollen wir unseren Auftrag, alles nachhaltig zu verpacken, abschließen. Früher, schon im nächsten Jahr, wollen wir kein schwarzes Plastik mehr verwenden. Das ist schwierig zu recyceln, wird aber immer noch zu oft verwendet. In diesem Jahr werden wir zwei sehr klare Vorschläge unterbreiten, die als Modell für unsere Vision in diesem Bereich dienen werden.

Wir glauben, dass es möglich ist, mit einer auffälligen Verpackung, die immer noch nachhaltig ist und ihre primären Funktionen erfüllt, den Unterschied zu machen: Schutz des Produkts während des Transports, Verlängerung der Haltbarkeit, Information der Verbraucher und nicht zuletzt - entschuldigen Sie den Fachjargon - das „Branding“ unserer eigenen Marke. Und diese spezielle Verpackung, das ist genau das, was man auf diesem immensen Weltmarkt für Verpackungen nicht findet. Vielleicht ist das alles sehr ehrgeizig für eine kleine Marke wie uns. Aber was wir bei Yex gut können, ist „groß“ zu denken. Wenn Sie also das nächste Mal eine unserer Verpackungen sehen, werden Sie wissen, wie viel Überlegung und Kreativität darin steckt!

Shen Liu
Innovation manager
Vorig recept Corona Update von Yex
Volgend recept Ist diese ganze E-Commerce-Sache nicht ein wenig zu exotisch für unser Geschäft?
Print
740 Dieses Rezept bewerten:
Noch keine Bewertung